Wer kann sich bewerben?

Der Wettbewerb wendet sich weltweit an engagierte und hochklassige junge Vokalgruppen. Er findet vom 6. bis 9. Mai 2020 in Leipzig statt.

 

Alle Gruppen konkurrieren in einer gemeinsamen Kategorie und können ihre Wettbewerbsbeiträge verstärkt oder unverstärkt darbieten - das kann auch bei den einzelnen Stücken variieren. Teilnahmeberechtigt sind Vokalgruppen mit drei bis acht Mitgliedern. Das Durchschnittsalter des Ensembles darf zum Ende des Bewerbungszeitraumes (19. Januar 2020) 29 Jahre nicht überschreiten. Instrumentalbegleitung ist nicht zugelassen. Mindestens die Hälfte des vorzutragenden Repertoires sollte in der Stimmenanzahl der Anzahl der Ensemblemitglieder entsprechen (“one-to-a-part”). Frühere Wettbewerbsteilnehmer können sich erneut bewerben (ausgenommen AWARD-Gewinner).

 

 

Wie kann man sich bewerben?

  • Die Bewerbung erfolgt über ein Formular mit Angaben zur Gruppe und dem geplanten Programm. Zusendung ausgefüllt, unterschrieben und als PDF eingescannt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Daneben sind im Bewerbungsformular aufgelistete Live-Tonaufnahmen (verpflichtend) und Studio-Aufnahmen (optional) einzureichen, anhand deren die Jury über die Zulassung zum Wettbewerb entscheidet. Übermittlung per Filesharing (Dropbox, WeTransfer etc.) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zudem sind eine deutsche und englische Biographie als Word-Datei, ein aktuelles Bild der Gruppe sowie Passkopien zur Verifizierung des Durchschnittsalters einzureichen. Übermittlung ebenfalls per Filesharing.
  • Bitte unbedingt vor der Bewerbung durchlesen: Unsere Teilnahmebedingungen (PDF), in denen u.a. Bewerbungsablauf und Wertungskriterien noch einmal ausführlich aufgeführt sind.
  • Bei Zulassung zum Wettbewerb: Unterkunft und Reise sind von den Gruppen selbstständig zu organisieren und finanzieren. Es gibt die Möglichkeit, bei der endgültigen Teilnahmebestätigung über das Wettbewerbsbüro eine günstige Unterkunft mit Probenmöglichkeit im zentral gelegenen Gästezentrum "Ernst Jäschke" zu buchen (begrenzte Platzzahl).

Fristen

19. Januar 2020: Bewerbungsschluss

9. Februar 2020: Information der Bewerber über die Zulassung zum Wettbewerb

16. Februar 2020: Verbindliche Bestätigung der Teilnahme am Wettbewerb und Überweisung der Teilnahmegebühr

12. April 2020: Einsendungsschluss des endgültigen Wettbewerbsprogramms und der Noten