... zurück

 

 

Zusätzlich zum Workshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmern des a cappella Wettbewerbs die Gelegenheit, an einem Seminar mit Prof. Dr. Michael Fuchs teilzunehmen. Es bietet einen kurzen Überblick zu den Mechanismen, mit denen eine Stimme gesteuert und kontrolliert wird. Dabei wird insbesondere auf die Zusammenarbeit zwischen dem Hören, den spezifischen körperlichen Empfindungen für die Stimme (z. B. Muskelspannung und Schleimhautbeschaffenheit) und regelnden Prozessen im Gehirn eingegangen. Desweiteren gibt Prof. Dr. Michael Fuchs den jungen Nachwuchsensembles die Gelegenheit, ihn persönlich zu kontaktieren und über eventuelle Probleme mit der Stimme zu sprechen.

 

Das Seminar und die Konsultationen sind nicht öffentlich.

 

Im Anschluss an das Seminar hält Prof. Dr. Michael Fuchs einen öffentlichen Vortrag zum Thema "Was dient der Gesunderhaltung und Pflege der Stimme? - Mythos und Wahrheit".

04.05.2019
13.00-15.00 Uhr
Villa Thomana

 

Eintritt nur für Wettbewerbsteilnehmer/innen!

 

 

Prof. Dr. Michael Fuchs war in seiner Jugend Mitglied des Thomaner-chores Leipzig und ist heute Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie sowie des Cochlea-Implantat-Zentrums am Universi-tätsklinikum Leipzig.